• ZUTATEN:
  • 1 Stück Bio Hokkaido Kürbis
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 2 TL Korianderpulver
  • 2 TL Oregano, getrocknet
  • 1/2 TL Fenchelsamen
  • 2 Stück Chilischoten, getrocknet, klein
  • 1 TL Meersalz
  • 1 TL Pffeffer, schwarz, frisch gemahlen
  • 2 EL Olivenöl

Gaby von SeasonToTaste hat mich auf die Idee gebracht, meinen kleinen Bio Hokkaido Kürbis nach Jamie Oliver Rezeptur mit Gewürzen im Ofen zu Backen. Dazu findet man im Netz so einiges an Ideen. Ich habe mich für eine pikante Variante von Chefkoch entschieden. Meine getrockneten Chilischoten aus eigener Ernte  haben dem Gericht eine angenehme Schärfe verliehen. Die Kürbisschnitze sind eine super leckere Beilage zu einem herbstlichen Menü. Für mich waren sie mit Dip aus saurer Sahne ein schnelles vegetarisches Mittagessen.

Zubereitung:

  • Kürbis in ca. 2,5 cm dicke Spalten schneiden
  • Kräuter und Gewürze zusammen im Mörser zerstoßen
  • Mit Olivenöl und fein gewürfelten Knoblauch vermischen
  • Kürbisstücke darin wenden
  • Im Ofen bei 200°C ca. 30 Minuten backen

HighFoodality Blog-Event Cookbook of Colors

Quelle: Modifiziert aus Chefkoch.de